Hautpilzerkrankungen - eine der häufigsten Hauterkrankungen überhaupt

Es handelt sich dabei um eine Infektion der Haut mit winzig kleinen Pilzorganismen. Besonders gefährdet für eine Infektion mit Hautpilz sind alle Körperstellen, an denen sich anatomisch bedingt Feuchtigkeit nur schwer vermeiden lässt: Zehenzwischenräume, Zehennägel, Finger, große Hautfalten und die Leistenbeugen.

Trommsdorff ist auch in diesem Bereich präsent mit einem Therapiekonzept gegen Hautpilz (Zalaïn® Creme).