MammaPrint von Ferrer inCode. Zur Prognose für Metastasenbildung bei Brustkrebs.

 

Das Biotechnologieunternehmen Ferrer inCode setzt den Schwerpunkt seiner Arbeit auf die Entwicklung einer stärker personalisierten Medizin durch Forschung. Die Erkenntnisse aus den Bereichen Genomik, Proteomik, Metabolomik und Bioinformatik führen zu exakteren, individuelleren Diagnose- und Prognosemethoden mit dem Ziel, Ärzten zur bestmöglichen Therapieentscheidung zu verhelfen.

 

MAMMAprint ist ein besonders innovatives Verfahren: ein klinisch geprüfter und validierter Genexpressionstest, der den Arzt bei der Prognose des individuellen Metastasierungsrisikos von Brustkrebspatientinnen unterstützt. MAMMAprint erfüllt strengste länderspezifische Voraussetzungen (Zulassung für U.S.A./EU-Zertifizierung  ISO-17025) und kann die Brustkrebstherapie revolutionieren. 

Informieren Sie sich bitte!

 

MAMMAprint eignet sich zur  individualisierten  Risikoprognose für eine Metastasenbildung bei Brustkrebspatientinnen: zur Absicherung des therapeutischen Entscheidungsprozesses des Onkologen - für eine stärker personalisierte Behandlung von Krebspatienten.

 

www.ferrerincode.com  

 

Weitere Informationen zu Genexpressionstests im Vertrieb bei Trommsdorff Arzneimittel:

LIPOchip